Arbeitsprüfung mit Dummys (APD/R)10502407 957400690953374 8246692723657332383 n

Hinweis Nur Anfängerklasse

Datum: 29. Aug. 2015

Meldebeginn: 27. Juli 2015

Meldeschluß: 22. Aug. 2015 

Anmeldung: hier online >>

Veranstaltungsort Raum Erfurt  

Anfahrtsbeschreibung folgt ...

 

 

Weiterlesen: APD/R am 29. Aug. 2015

Liebe Bezirksgruppenmitglieder,

Am Sonntag, den 23.08.15 findet unser Sommerfest statt. Kranichfeld und Umgebung zeigen sich dazu hoffentlich von der sonnigen Seite.

Lasst uns gemeinsam ein Stück wandern, unsere Talente in Team Vierbeiner/Mensch entdecken, Interessantes austauschen, Gegrilltes und Eure kulinarischen Ideen verkosten und Natur soweit das Auge blickt, genießen!

Wir erwarten Euch um 11 Uhr zum Abmarsch! Treffpunk ab 10:45 Uhr

- auf dem Parkplatz der Niederburg in Kranichfeld: Dazu bitte in Kranichfeld abbiegen in den Auenweg, dann bergauf der Ausschilderung zum Parkplatz folgen. 

- Die Anfahrt direkt zur Wiese ist von Tannroda aus möglich.

- Der Fußmarsch von Kranichfeld zur Wiese beträgt etwa 1,7 km

 

Wer möchte kann um 15 Uhr an einer Falknershow teilnehmen (www.falkenhof-kranichfeld.de)

 

Der Lageplan wird noch hinterlegt.

 

Wollt Ihr etwas Persönliches beisteuern, einen Beitrag, einen Kuchen oder Salat, so freuen wir uns sehr. Schreibt dies und Eure Teilnahmebestätigung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das, was beim Wandern als Gepäck stört, wird vom Treffpunkt zur Wiese gefahren.
Speisen und Getränke sind gratis, von Euch und aus Einnahmen der Bezirksgruppe Thüringen.
Danke dafür.

Dann auf zur Niederburg in Kranichfeld!
Meldet Euch bitte schnell verbindlich schriftlich oder per Mail an
(Anmeldungen bitte bis 13.08.2015!) Wir freuen uns auf einen schönen gemeinsamen Tag.

Kontakt:
Kerstin Nauber,
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Viele Grüße und uns gemeinsam gutes Gelingen! 

Die Bezirksgruppe Thüringen und Kerstin Nauber

 

036

Da ich meinen Chessie-Rüden Willy gern bei einer Formwertbeurteilung vorstellen möchte, entschied ich mich an der von der BZG Thüringen ausgerichteten Pfostenschau am 13. Juni in Erfurt teilzunehmen. Hier konnte ich eine objektive Einschätzung bekommen und auch sehen, ob Willy sich von einer völlig fremden Personen abtasten und begutachten lässt.

Richterin war Birgit Pfeifer, Ausstellungs- und Formwert-Richterin sowie Flat-Züchterin.
Außer uns waren noch 6 weitere Teilnehmer mit Labbies und Goldens anwesend.
Der Tag begann mit einer Vorstellungsrunde und der Abfrage der Ambitionen für die Teilnahme an der Pfostenschau.
Anschließend erläuterte Birgit sehr ausführlich das Ausstellungswesen, ging auf die Regularien ein und verriet uns auch den einen oder anderen Trick der Profis. Im laufe des Tages waren einige „Ahh!“ zu hören oder auch „Jetzt weiß ich, warum die auf Ausstellungen immer…“

Nachdem wir nun wussten, um was es geht und worauf es ankommt, zeigte uns Birgit an einer ihrer Flat-Damen, wie man den Hund korrekt präsentiert. Dabei ging sie auch auf die Unterschiede bei den einzelnen Rassen ein.

Weiterlesen: Pfostenschau der BZG Thüringen am 13. Juni 2015

Was ist eine Pfostenschau

2013 06 08 086Die Antwort auf diese Frage ist einfacher als der etwas schräg anmutende Name sich anhört. Und nein, hier werden keine Pfosten angemalt und dann der schönste gekürt ;-)

Eine Pfostenschau ist eine inoffizielle Schau mit einem (oder mehreren) anerkannten Zuchtrichter(n). Bei dieser Schau erhält man die beste Gelegenheit sich selbst und den Hund auf eine Zuchtschau oder auf die Formwertbeurteilung vorzubereiten. Bei der Schau oder der Formwertbeurteilung ist es wichtig, dass der Hund sich gut präsentiert um dem Zuchtrichter die beste Möglichkeit zu geben den Hund zu beurteilen. Dies kann man auf einer Pfostenschau hervorragend trainieren.

Weiterlesen: Pfostenschau am 13. Juni 2015 in Erfurt

APD/R am 08.11.2014 in Erfurt

Es muss Mensch und Tier Spass machen! Erst hielt ich es für zu früh, doch dann sagte ich zu, mit einem so jungen Hund, 15 Monate, an der Dummyprüfung A teilzunehmen. Die Erfahrung, die der Hund mitnehmen würde und das gemeinsame Erlebnis im Kreis der Freunde aus der eigenen Ortsgruppe waren die Beweggründe dafür. Mit der Begeisterung, wie schnell unser Hund lernt, wurde ich je näher der Termin rückte, immer sicherer, dass es eine gute Entscheidung war. Zielgerichtet übten wir an der deutlichsten Schwachstelle, dem bei-Fuß-Sitzen/Setzen unter Ablenkung und dem Ausgeben. Wenn Ihr wüsstet, wie schwer das ist, bei diesem Temperament! Prompt klappte ersteres auch in der Prüfung nicht wie gewollt. Es kostete uns den einzigen Punkt.

Weiterlesen: BHP/R und APD/R am 08.11. und 09.11.2014
sommerfest-2014

Am 30. August 2014 trafen sich etwa zwanzig Mitglieder der Thüringer DRC-Gruppe zum traditionellen Sommerfest. Der Anmarsch erfolgte zu Fuß, damit Hunde und Herrchen/Frauchen erst mal etwas Auslauf bekamen.

Von Barchfeld an der Ilm wanderten wir zum Windberg in der Nähe von Rittersdorf. Von dort oben bot sich ein sehr schöner Blick über das mittlere Ilmtal. Insgesamt hatten wir Glück mit dem Wetter. Nur ein kleiner Schauer störte das Sommerfest - angesichts des diesjährigen Sommerwetters wirklich Glück. Weiter ging es zum "Festplatz", wo schon alles vorbereitet war.

Vor dem Essen galt es für Frauchen und Herrchen einige Aufgaben zu lösen. Es musste der eigene Hund gezeichnet und ein lustiges Quiz beantwortet werden. Danach gab es die traditionelle Thüringer Bratwurst - allerdings nur für die Zweibeiner, was die Vierbeiner sehr bedauerten.

Am Nachmittag mussten Hunde und Besitzer gemeinsam einige Aufgaben bewältigen: Flaschentragen, Sackhüpfen, Reifenspringen, Bollerwagenfahren usw. Alle hatten viel Spaß dabei. So bleibt den zwei- und vierbeinigen Teilnehmern nur, allen – vor allem Familie Nauber - zu danken, die das Sommerfest organisiert haben!

Eckhardt Schön

Die Bilder von dem Wochenende sind hier zu finden.

 

 

Seite 3 von 4

SOCIAL BZG

Youtube